Betriebliches Gesundheitsmanagement ist der optimale Schutz für Ihr Unternehmen

Ganzheitliches BGM
Nichts ist stetiger als der Wandel‘: Die Vielzahl an Veränderungsprozessen und neuen Strukturen üben einen immensen Druck aus, den alle beteiligten Personen spüren. Die ‚Neuen Märkte‘ , neue Technologien und die Globalisierung sind nur einige Faktoren, die auch die Kultur eines Unternehmens stark beeinflussen.

‚Nichts ist stetiger als der Wandel‘: Die Vielzahl an Veränderungsprozessen und neuen Strukturen üben einen immensen Druck aus, den alle beteiligten Personen spüren. Die ‚Neuen Märkte‘ , neue Technologien und die Globalisierung sind nur einige Faktoren, die auch die Kultur eines Unternehmens stark beeinflussen.

Das wichtigste Kapital eines Unternehmens ist immer noch der qualifizierte Mitarbeiter mit seinem Know-How, seinen Fähigkeiten und seinen Werten. Dies gilt es zu schützen und zu umsorgen. Deshalb ist BGM eine effiziente Strategie für ein gesundes Unternehmen.

Das Arbeitsschutz-Gesetz schreibt einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess im Arbeits- und Gesundheitsschutz auch präventiv vor. Die Pflicht liegt eindeutig beim Arbeitgeber: ‚Das Arbeitsschutzgesetz zeichnet sich durch einen ganzheitlichen und präventiven Ansatz, einen kooperativen und beteiligungsorientierten Ablauf und ein erweitertes Verständnis von Arbeits- und Gesundheitsschutz aus. Ziel ist, neben der Verhütung von Unfällen, die menschengerechte Gestaltung der Arbeit‘ (ArbSchG § 2 Abs. 1) und:

‚Mit der Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen ist der Arbeitgeber verpflichtet, Gefahrenquellen einschließlich möglicher Ursachen psychischer Belastungen zu analysieren, entsprechende Gegenmaßnahmen einzuleiten und deren Wirksamkeit zu überprüfen (§ 3 Abs. 1 ArbSchG).

Bei der Vielzahl der vom Management zu bearbeitenden Themen, geht das Vorhaben ein angemessenes BGM einzuführen verständlicherweise oft unter oder wird einseitig betrieben. Jeder Mensch hat jedoch individuelle Bedürfnisse und ein differenziertes Gesundheits- und Krankheitsbild. Somit weiß auch der betroffenen Mitarbeiter am Besten, was er für sein Wohl benötigt.

Auf unserer Plattform sind sämtliche Bereiche abgedeckt, die ein funktionierendes BGM beinhalten um gesundheitsfördernde Maßnahmen und Prozesse in das Arbeitsumfeld zu integrieren und Arbeitsbedingungen ressourcenstärkend zu verändern. Dazu gehört auch die "Betriebliche Gesundheitsförderung", mit den Themen Bewegung, Ernährung, Stressbewältigung und Suchtprävention.

Das einfach zu handhabende System von lifebalance:plus gewährleistet in großem Umfang Ihr individuelles Gesundheitsmanagement.